Gebäudestrukturplanung– und Organisation

Auf Grundlage veränderter Bedingungen oder zur Behebung organisatorischer Defizite, kann es erforderlich sein, die räumlichen Strukturen anzupassen.
Eine den Erfordernissen optimal angepasste Gebäudenutzung ermöglicht es den Raumbedarf auf ein sinnvolles Maß zu beschränken und eine optimale Nutzung und Zuordnung der Räume und Raumgrößen zu erreichen. Dieses Ziel erfordert nicht unbedingt größere Eingriffe in die Gebäudesubstanz. Eine wesentliche Voraussetzung zur Bestimmung der notwendigen Maßnahmen und Kosten ist eine optimierende Gebäudestrukturplanung.

Einzelleistungen:

  • Analyse betrieblicher Gebäude- und Organisationsstrukturen
  • Aufstellen von Raumprogrammen und Betriebs-/Nutzungskonzepten
  • Darstellen der Optimierungsmöglichkeiten in der Gebäude- und Raumnutzung
  • Übernahme der internen Projektkoordination zur Entwicklung und Umsetzung der Planungen.